Laufabzeichenabnahme 2013

149 Schüler liefen 1 Stunde bzw. 2 Stunden bei der diesjährigen Laufabzeichenabnahme

Auch in diesem Jahr zeigten die Schüler und Schülerinnen der Dr.-Gerlich-Schule überragende Ergebnisse bei der Laufabzeichenabnahme, die wiederum auf dem Sportplatz der Landesturnschule stattfand. Die Läufer wurden von den zahlreich erschienen Eltern motiviert, möglichst lange ohne Pause zu laufen. Einige Eltern liefen sogar mit.

Weiterlesen …

Kreismeisterschaften Turnen

Klasse 3a wurde Vize-Kreismeister im Turnen

Am 5.3.2013 richtete die Dr.-Gerlich-Schule wie in den letzten Jahren die Kreismeisterschaften im Gerätturnen aus. Teilnehmen durften nur Klassenmannschaften. Alle Schüler und Schülerinnen hatten sich fleißig auf diese Meisterschaften vorbereitet, so dass man viele tolle Leistungen zu sehen bekam. Von unserer Schule nahmen die Klassen 3a und 4b teil.

Weiterlesen …

Endrunde Handball Jungen 2013

Tolle Leistung der Handball Jungen in der Endrunde

Nachdem sich unsere Jungenmannschaft überraschender Weise für die Endrunde der Handball-Kreismeisterschaften qualifiziert hatte, nutzten sie jede Möglichkeit zum Üben. Jede Pause wurde Handball auf dem Schulhof gespielt, zusätzlich trainierte der TVT-Trainer Jürgen Tietgen noch zweimal mit den Jungen. Der Leistungszuwachs zeigte sich dann bei der in Trappenkamp ausgetragenen Endrunde.

Weiterlesen …

Vorunde Handball 2013

Handballer erreichen die Endrunde

Am 6.3.2013 nahm die Dr.-Gerlich-Schule an der Vorrunde der Handball-Kreismeisterschaften der Grundschulen in Schlamersdorf teil.

Wir starteten unter dem Motto „Teilnehmen ist alles“, denn in diesem Jahr konnten wir nicht auf eine Handballmannschaft des TVTs zurück greifen. Lediglich 2 Kinder spielen seit kurzer Zeit im Verein Handball. Die übrigen Kinder sind Fußballer. Handballkenntnisse haben sie sich im Rahmen des Sportunterrichts und durch die Teilnahme am Handballangebot der offenen Grundschule angeeignet, wodurch fast alle Schüler bei der Vorrunde erstmals auf einem großen Handballfeld standen. Vor dem Turnier konnte der Handballtrainer Jürgen Tietgen lediglich zweimal mit den Kindern gemeinsam üben.

Weiterlesen …