Wir bauen Fahrzeuge der Zukunft!

Die 3b der Grundschule Trappenkamp mit Förderzentrumsteil engagiert sich für eine klimafreundliche Zukunft und stellt ihre Ideen in Trappenkamp aus: Wir bauen     

Die 3b der Grundschule Trappenkamp mit Förderzentrumsteil engagiert sich für eine
klimafreundliche Zukunft und stellt ihre Ideen in Trappenkamp aus:Was können wir für eine klimafreundliche Welt tun und wie wollen wir uns in Zukunft fortbewegen? Im Rahmen der„Fridaysfor Future“-Bewegung geht die Klasse 3b einen Schritt weiter und entwickelte anhand nachhaltiger und klimafreundlicher Kriterien „Fahrzeuge der Zukunft“. Mit ihren Fahrzeugen setzen die Schülerinnen und Schüler ein konkretes Statement für eine nachhaltige Entwicklung.  

 

Die Fahrzeuge wurden im Autohaus Harm ausgestellt. Besonders gefreut haben sich die Schülerinnen und Schüler, dass ihr Schulleiter Sven Teegen das Vorhaben unterstützte und ebenso wie Irene Burow von den Lübecker Nachrichten zur Ausstellungseröffnung im Autohaus dabei war. „Unser Engagement für eine klimafreundliche Zukunft soll damit
auch viel Unterstützung in der Öffentlichkeit bekommen“, erklärt Leonie, „außerdem passt unsere Idee zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen.“ Die Fahrzeuge und Sachzeichnungen können nach der Ausstellung im Autohaus im Foyer der Grundschule Trappenkamp bewundert werden.

 

Der Zeitungsartikel zur Ausstellung ist online unter

https://www.lnonline.de/Lokales/Segeberg/Trappenkamper-Grundschueler-bauen-Fahrzeuge-der-Zukunft

aufrufbar und bei der Onlinesuche unter dem Stichwort „Trappenkamp Zukunft“ zu finden.

 

Klasse 3b mit Frau Pilz

Zurück